Das nächste Entwicklertreffen findet Anfang Mai in Münster statt - weitere Infos bzw. zur Anmeldung!

Version 1037

Xbase++-IDE - Workbench, Visual Xbase

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18200
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Version 1037

Beitrag von Manfred » Fr, 23. Nov 2018 9:30

:badgrin:
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13159
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Version 1037

Beitrag von Jan » Fr, 23. Nov 2018 11:33

1) PolarFox gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Also müssen dafür auch keine Ressourcen bereit gestellt werden.

2) Alaska hat die VX vor geschätzten 12 Jahren raus gebracht, und dort auch schon den Begriff IntelliHelp genutzt. Vielleicht gab es damals noch kein IntelliSense? Also hat MS sich in seiner Benamung nicht an vorhandene Begrifflichkeiten orientiert.

Ich weiß, ich kann manchmal sehr böse sein ...

Jan


PS: Nicht daß das zu Mißverstädnnissen führt: Es gibt das Projekt PolarFox nicht mehr lt. Steffen von vor 3 (?) Jahren. Weil das in die normale Weiterentwicklung der 2.0, 2.5, 3.0, nnn, wasauchnimmer eingegliedert wurde. Die FoxPro-Code-Übernahme läuft also selbstverständlich weiter.
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 562
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Version 1037

Beitrag von HaPe » Fr, 23. Nov 2018 12:22

Hallo Jan !
1) PolarFox gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Also müssen dafür auch keine Ressourcen bereit gestellt werden.
Ja, der Begriff sollte nur beispielhaft sein für die Bemühungen um die FoxPro-Entwickler :lol:
2) Alaska hat die VX vor geschätzten 12 Jahren raus gebracht, und dort auch schon den Begriff IntelliHelp genutzt.
OK.
Vielleicht gab es damals noch kein IntelliSense? Also hat MS sich in seiner Benamung nicht an vorhandene Begrifflichkeiten orientiert.
Dem widerspreche ich energisch.
Mit VFP8 wurde bei $MS 2001 Intellisense eingeführt.
Die damaligen Entwickler wurden dann ins VS-Team geholt und dort wurde Intellisense nochmals massiv verbessert.

Mein Pferd, mein Boot, mein Haus :binky:

Zurück zum ursprünglichen Thema ...
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1561
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Version 1037

Beitrag von Werner_Bayern » Fr, 23. Nov 2018 17:42

Manfred hat geschrieben:
Fr, 23. Nov 2018 8:16
OK,
aber wenn das Debugee gestartet wird, kann sofort nach der ersten Zeile alles an Zusatz DLL angezeigt werden in einem getrennten Fenster. Dort kann dann ausgewählt werden, welche PRG in den Editor geladen werden soll. Dann wirkt auch wieder Intellihelp, bzw. die Anzeige der Parameter.
?

Wie zeigst Du eine DLL in der WB in einem Fenster an?
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18200
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Version 1037

Beitrag von Manfred » Fr, 23. Nov 2018 17:58

Hi Werner,
hoffentlich meinen wir jetzt das gleiche. Versuche mal folgendes wenn der Debugger gestartet ist und irgendwo wartet:
Ansicht/Debugfenster/Module
oder Shift+Alt+6
Dann werden die DLL angezeigt, die eingebunden sind.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1561
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Version 1037

Beitrag von Werner_Bayern » Fr, 23. Nov 2018 23:45

Ah das meinst Du. Dort sehe ich aber meine Xbase++-DLL nicht, komischerweise die xbzlip.dll schon.
Weist Du, welche Voraussetzungen da erfüllt sein müssen, damit die prgs aus der DLL angezeigt werden?
Wenn dann noch das Intellihelp beim Programmieren für die prgs aus der DLL angezeigt würden, dann wäre das der Hammer!
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18200
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Version 1037

Beitrag von Manfred » Sa, 24. Nov 2018 8:40

also ich habe die direkt von Anfang an eingebunden. Sie werden also nicht irgendwann nachgeladen. Liegt es vielleicht daran?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1561
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Version 1037

Beitrag von Werner_Bayern » Sa, 24. Nov 2018 14:44

Nein, ich lade nichts nach, die ist direkt in der xpj angegeben. Wie hast Du Deine DLL eingebunden? Mit #pragma?
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18200
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Version 1037

Beitrag von Manfred » Sa, 24. Nov 2018 15:26

genau so.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1561
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Version 1037

Beitrag von Werner_Bayern » Sa, 24. Nov 2018 17:08

hab ich jetzt mal in die main reingeschrieben, ändert nichts. Zeigt er Dir in module dann Deine DLL an, die Du mit einem Klick auf das + öffnen kannst?
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18200
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Version 1037

Beitrag von Manfred » Sa, 24. Nov 2018 17:45

module.PNG
module.PNG (60.94 KiB) 281 mal betrachtet
dann nur im Fenster das + anklicken und es öffnen sich die PRG Dateien. Die kann man dann durch Doppelklick in den Editor holen.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1561
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Version 1037

Beitrag von Werner_Bayern » Sa, 24. Nov 2018 22:48

Danke Manfred. Ich frag mal Alaska.
es grüßt euch

Werner

Antworten