CodeJock "pure" Xbase++

Wenn Ihr selbstentwickelte Tools und sonstige eigene Software anzubieten habt ...
Nicht vergessen, ggf. Links zu legen.

Moderator: Moderatoren

Antworten

Der CJ Wrapper

Source sollte in die Wissensbasis gestellt werden (open Source)
7
47%
als LIB/DLL ohne Source for "free". Support durch Forum
2
13%
"free"+Support und Source zum Einzel Preis von $99 als Produkt
2
13%
interessiert mich nicht
4
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Fr, 06. Feb 2009 11:15

hi,

über Codejock wurde ja nun schon einiges erzählt und mit XCodejock gibt es ja auch schon ein
Project. Leider komme "ich" nicht mit der "native" Version klar und hab nun meine eigene "pure"
Xbase++ Wrapper. Jedoch hab ich bislang nur die, welche ich brauchte und deshalb nicht "alle",
wie auch bei XCodejock noch keiner am Report Control dran war.

nun will ich die User dieses Forum mal fragen was ihr von folgendem haltet.

ok ich habe es mir nochmals überlegt und eine weiter Option dazu genommen (wobei ich Tom
noch fragen muss ob das geht). Ich werde eine LIB/DLL machen und die "free" verteilen wobei
es sich um "Personal" Licenze handelt. Die andere Version enthält den Source und Support.

Wenn Tom unter activeX noch ein (X)Codejock Forum anlegt könnte man dort über Fragen
diskutieren.
Zuletzt geändert von AUGE_OHR am Di, 10. Feb 2009 6:16, insgesamt 2-mal geändert.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 12864
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Jan » Fr, 06. Feb 2009 11:25

Jimmy,

klar wäre das toll, wenn Du das in die Wissenbasis stellen würdest :D Aber Du hast da ja vermutlich Stunden im höheren 3stelligen Bereich reininvestiert - Warum solltest Du da nicht einen Obolus für nehmen? Und wenn ich Deinen Vorschlag von 99 € sehe: Das ist doch ein Klacks gegen das, was anderweitig angeboten wird.

Sicher würde es diejenigen, die das interessiert, neugieriger machen, wenn Du irgendwo eine Homepage hast mit Beispielen und einer Aufstellung, welche Elemente Du bislang eingearbeitet hast (auch im Hinblick darauf, welche Module man dann von CodeJock kaufen müsste, das ist ja sehr stark untergliedert bei denen). Auch ein paar Codebeipiele, wie man Deine Klassen einsetzt, wären vermutlich sehr hilfreich um zu erkennen, wie aufwändig oder einfach die Integration ist. Sozusagen den Leuten den Mund wässrig machen...

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
FlashNash
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 101
Registriert: Di, 22. Jul 2008 15:39
Wohnort: RE - NRW
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von FlashNash » Fr, 06. Feb 2009 15:12

Jan hat geschrieben: .... Sicher würde es diejenigen, die das interessiert, neugieriger machen, wenn Du irgendwo eine Homepage hast mit Beispielen und einer Aufstellung, welche Elemente Du bislang eingearbeitet hast (auch im Hinblick darauf, welche Module man dann von CodeJock kaufen müsste, das ist ja sehr stark untergliedert bei denen). Auch ein paar Codebeipiele, wie man Deine Klassen einsetzt, wären vermutlich sehr hilfreich um zu erkennen, wie aufwändig oder einfach die Integration ist. Sozusagen den Leuten den Mund wässrig machen...
So sehe ich das auch und kann ich´s brauchen, wäre ein Obulus von 99 auch okay.
Gruß Rolf
Admin of www.Ruhrpottboard.de

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Sa, 07. Feb 2009 0:46

hi,
Jan hat geschrieben: klar wäre das toll, wenn Du das in die Wissenbasis stellen würdest :D
grundsätzlich kann sich ja jeder bei Roger den Code zu XCodejock holen.
Der Beitrag von mir (Calender) ist in "pure" Xbase++ enthalten.
Jan hat geschrieben: Sicher würde es diejenigen, die das interessiert, neugieriger machen, wenn Du irgendwo eine Homepage hast mit Beispielen und einer Aufstellung, welche Elemente Du bislang eingearbeitet hast (auch im Hinblick darauf, welche Module man dann von CodeJock kaufen müsste, das ist ja sehr stark untergliedert bei denen).
Ja sicher. Bei den Modulen gehe ich davon aus das wir alle bedienen werden (naja den Report
hat noch keine angefangen). Alles das was XCodejock kann soll auch der "pure" Wrapper
können und umgekehrt.

Es ist also nicht so das wir da "gegeneinander" arbeiten sondern unser Wissen austauschen.
Auch hat Roger schon angefragt wie es den bei einer "Sammelbestellung" aussieht, da wird
man vielleicht gleich zur kompletten Suite greifen ... mal die Antwort abwarten.

Bilder etc. hab ich auch deshalb noch nicht (ausser hier im Forum) weil ich da wohl vorher
noch paar Copyright Fragen klären sollte.
Jan hat geschrieben: Auch ein paar Codebeipiele, wie man Deine Klassen einsetzt, wären vermutlich sehr hilfreich um zu erkennen, wie aufwändig oder einfach die Integration ist. Sozusagen den Leuten den Mund wässrig machen...
tja und genau der "Gag" dabei ist ja : Es gibt keine Beispiele sondern "nur" eine #Include Datei.

Code: Alles auswählen

#xtranslate myDialog             => XbpDialog
#xtranslate myStatusBar          => XbpStatusBar
#xtranslate myStatic             => XbpStatic
#xtranslate myActiveXControl     => XbpActiveXControl
#xtranslate myPushButton         => XbpPushButton
#xtranslate myComboBox           => XbpComboBox
#xtranslate myTreeView           => XbpTreeView
#xtranslate myMenu               => XbpMenu
#xtranslate myToolBar            => XbpToolBar
#xtranslate myMenuBar            => XbpMenuBar
...
man "sollte" also nur eine #Include einfügen und das war es schon um die neuen Class zu nutzen.

Erklärungen und Beispiele wären nur dann nötig wenn die Class "zusätzliche" Optionen aufweist
die bei den XbParts "fehlen". Klar gibt es auch einigen Sachen wie Task Panel oder Docking Pane
die es nicht als XbPart gibt und dafür müsste man natürlich Beispiele machen (und Bilder ...)

Ich wollte mit der Umfrage erst mal sehen ob Interesse besteht, den das ganze XCodejock
Project war ja für mich nur "nebenbei" gedacht und nicht als kommerzielles Produkt.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 10. Feb 2009 6:16

wie immer bei Änderrungen an der Umfrage wurden alles ressetted, also bitte nochmal abstimmen, danke.

... oder doch nicht ? ... weil die Anzahl Auswahl gleich blieb ? (3 raus und 2,3 geändert)
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7131
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Tom » Di, 10. Feb 2009 13:01

Hallo, Jimmy.
wobei ich Tom noch fragen muss ob das geht
Was genau soll "gehen"? Ich verstehe die Frage nicht ganz.

Ich erlaube mir in diesem Zusammenhang allerdings zwei Hinweise. Erstens werden bei einer solchen Abstimmung die wenigsten wählen, bitteschön ein kostenpflichtiges Produkt zu erhalten, wenn sie alternativ die Wahl haben, das kostenlos zu erhalten. Aus wirtschaftlicher Sicht (Deiner) ist diese Fragestellung also nicht sonderlich sinnvoll. :wink: Zudem erlaube ich mir den Hinweis, dass Du Dich, wenn Du eigene Codejock-Wrapper anbieten willst, fairerweise aus Rogers Webboard zurückziehen müsstest, da dort Wissenstransfer stattfindet und Roger - öffentlich - an genau der gleichen Sache arbeitet.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 10. Feb 2009 22:10

hi,
Tom hat geschrieben:
wobei ich Tom noch fragen muss ob das geht
Was genau soll "gehen"? Ich verstehe die Frage nicht ganz.
sorry, es geht um die Frage ob man unter activeX eine CodeJock Forum einrichten könnte.
Tom hat geschrieben: Ich erlaube mir in diesem Zusammenhang allerdings zwei Hinweise. Erstens werden bei einer solchen Abstimmung die wenigsten wählen, bitteschön ein kostenpflichtiges Produkt zu erhalten, wenn sie alternativ die Wahl haben, das kostenlos zu erhalten. Aus wirtschaftlicher Sicht (Deiner) ist diese Fragestellung also nicht sonderlich sinnvoll. :wink:
Yup schon klar, aber ich habe damit keine Probleme ... es ist ja eine Umfrage
Tom hat geschrieben: Zudem erlaube ich mir den Hinweis, dass Du Dich, wenn Du eigene Codejock-Wrapper anbieten willst, fairerweise aus Rogers Webboard zurückziehen müsstest, da dort Wissenstransfer stattfindet und Roger - öffentlich - an genau der gleichen Sache arbeitet.
Ich hatte doch gesagt, und das auch Roger mitgeteilt, das ich es für alle Xbase++ User
verfügbar machen möchte weil mir XCodejock zu Express++ lastig ist und wohl auch einige
andere User Codejock benutzten möchten. Das Forum wäre also für alle Codejock User.

Was den "Wissenstranfer" angeht, naja ... ich schreibe meinen Teil selbst und jeder kann sich
seine Meinung machen wer von wem profitiert.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 11. Feb 2009 6:10

hi,
Tom hat geschrieben:fairerweise aus Rogers Webboard zurückziehen müsstest
ich habe Roger im Webboard angefragt und eine positive Antwort bekommen.

du hast schon Rest, fragen kostet nix ... ob das Alaska auch so sieht ? (die muss ich
ja auch noch fragen)
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7131
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Tom » Mi, 11. Feb 2009 10:21

Hallo, Jimmy.
ich habe Roger im Webboard angefragt und eine positive Antwort bekommen.
Hab's schon gelesen. Prima.
du hast schon Rest, fragen kostet nix ... ob das Alaska auch so sieht ? (die muss ich
ja auch noch fragen)
Das wiederum verstehe ich nicht. Was willst Du Alaska fragen?
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 11. Feb 2009 10:32

hi,
Tom hat geschrieben: Das wiederum verstehe ich nicht. Was willst Du Alaska fragen?
naja wenn ich eine #Include rausgeben will wo ich z.b.

Code: Alles auswählen

#xtranslate XbpPushButton => HX_PushButton
verwenden will "könnte" doch Alaska auf die Bezeichnung XbpPushButton irgendwie ...

also hab ich denen mitgeteil was ich vorhabe und warte auf eine (positive) Reaktion.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 11. Mär 2009 5:33

hi,

nun wird es langsam ernst.
Mit Alaska habe ich darüber gesprochen und mit den #Include ist auch alles klar.
Da ich mit den "Controls" nun fast durch bin will ich nun die Bestellung raus gehen lassen.

Bei Codejock im Online Shop kostet die "Suite Pro" $ 399,- mit 30 Tage Support.
bei einem Kurs von $ 1,30 wären das ca. 300,- €

die US VAT hab ich nun nicht einbezogen weil man sich die ja zurückholen kann und Zoll & Mwst
ist da noch nicht drauf. Nun hab ich aber angefragt wie es bei einer "Sammel Bestellung" aussieht
und da wären wohl 25% drin also $ 299 also ca. 230 €

sollten wir 6 x 1 Lizence zusammen bekommen würde ich die HX_Class (Source) und die Codejock
"Suite Pro" v13.0.0 im Paket für 299,- € + Mwst pro 1 Lizence "durchreichen".

wer also daran Interesse hat möge mir eine "verbindliche" persönliche Email schicken.
!! nur diese Woche vom 11.03 - 15.03.09 da ich nächste Woche die Bestellung raus gehen lass !!
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2392
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mi, 11. Mär 2009 8:26

Hallo Jimmy,
hast du mal unter
http://www.motleysoft.com/ProductDetail ... ID=123&p=2
geschaut, so wie Roger im XCodeJock Forum gepostet hat ?

Sorry, habe gerade gesehen, das die Preise da ja in Euro stehen !
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14332
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 11. Mär 2009 8:31

Vorsicht :!:
Eine Site-Licence (oder in dem Fall auch eine Lizenz für 6 Entwickler) bezieht sich immer auf eine "Firma" als Empfänger! Es müssen also alle Nutzer [in der/für die] selbe[n] Firma tätig sein!
Ab und an ist Site sogar noch wörtlicher zu nehmen! Niederlassung A braucht seine Lizenzen und Niederlassung B seine eigenen - obwohl sie zur selben Firma gehören! Näheres dazu erfährt man immer im Kleingedruckten...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11224
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 11. Mär 2009 8:37

Wolfgang Ciriack hat geschrieben:Sorry, habe gerade gesehen, das die Preise da ja in Euro stehen !
jaja der uro
Martin Altmann hat geschrieben: Vorsicht :!:
Eine Site-Licence (oder in dem Fall auch eine Lizenz für 6 Entwickler) bezieht sich immer auf eine "Firma" als Empfänger! Es müssen also alle Nutzer [in der/für die] selbe[n] Firma tätig sein!
Ab und an ist Site sogar noch wörtlicher zu nehmen! Niederlassung A braucht seine Lizenzen und Niederlassung B seine eigenen - obwohl sie zur selben Firma gehören! Näheres dazu erfährt man immer im Kleingedruckten...
ist klar. Nein ich will 6 x 1 Licence holen sodas jeder "seine" Licence bekommt. Wer mehr
braucht kann ja selbst mal bei Codejock nachfragen .. die "kennen" jetzt auch Xbase++ :)
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14332
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: CodeJock "pure" Xbase++

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 11. Mär 2009 8:39

Hallo Jimmy,
dann ist ja gut - war mir nur nicht sicher...
Wollte nicht, dass Du oder einer Deiner Abnehmer nachher noch Ärger bekomm[s]t...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Antworten