Das nächste Entwicklertreffen findet Anfang Mai in Münster statt - weitere Infos bzw. zur Anmeldung!

Welcher Barcodereader?

Sonstiges (nicht kategorisierbar)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mini990
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 520
Registriert: Sa, 28. Jan 2006 9:44
Wohnort: Berg-Richtheim bei Neumarkt i.d.Opf.

Welcher Barcodereader?

Beitrag von mini990 » Mo, 04. Mär 2019 15:34

Hallo,
ich setze bei mir und bei Lunden seit langem Barcodeleser ein.
Überwiegend Elekele WBS2001.
Funktioniert prima, USB-Anschluß, keine Installation notwendig, liest Barcode, QR-Code usw.

Aber......
Er kennt keine Umlaute. Da ist definitiv nichts zu machen.
Kann mir jemand einen (bezahlbaren) Barcodeleser empfehlen der Umlaute versteht?

Hier ein Datamatrix Code Beispiel in ISO-8859-1
Der Inhalt lautet:
Jürgen Mücke
ÄäÖöÜüß

Der Code:
Bild

Danke im voraus

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7516
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von Tom » Mo, 04. Mär 2019 15:46

Datamatrix, QR und Konsorten kann heutzutage jedes Smartphone lesen.

Aber: Dein Ekele-Barcodeleser muss ja irgendwas liefern, wenn er auf einen Umlaut tritt. Wie sieht dessen Antwort auf Deinen Beispielcode aus? Du kannst doch das Ergebnis konvertieren.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
mini990
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 520
Registriert: Sa, 28. Jan 2006 9:44
Wohnort: Berg-Richtheim bei Neumarkt i.d.Opf.

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von mini990 » Mo, 04. Mär 2019 18:34

Er liefert "J?rgen M?cke ???????"
Da geht leider nix mit konvertieren
Das Problem ist bei diesem Leser auch bekannt, weiß ich leider erst seit heute...

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 643
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von HaPe » Mo, 04. Mär 2019 18:41

Hallo Mini !
Er liefert "J?rgen M?cke ???????"
Und wo?
In einem Text-Feld bzw. SLE/MLE?
Schreibe den Text in eine Variable und parse auf die beiden Sonderzeichen :wink:
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1228
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von ramses » Mo, 04. Mär 2019 21:59


Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2117
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von Koverhage » Di, 05. Mär 2019 7:33

Wir und viele unserer Kunden benutzen diesen
https://www.bueromarkt-ag.de/barcode-sc ... -2500.html
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11718
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 05. Mär 2019 7:58

mini990 hat geschrieben:
Mo, 04. Mär 2019 15:34
Hier ein Datamatrix Code Beispiel in ISO-8859-1
Der Inhalt lautet:
Jürgen Mücke
ÄäÖöÜüß

Der Code:
Bild
ich kann die Datamatrix nicht "lesen" ... das ist kein QR-Code (weil die "Ecken-Markierungen" fehlen) , oder :?:
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14693
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von brandelh » Di, 05. Mär 2019 8:01

Mein Smartphone mit App "Barcode Scanner" liest deinen Namen und eine Zeile mit Umlauten darunter ...
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7516
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von Tom » Di, 05. Mär 2019 9:06

DataMatrix und QR sind nicht das gleiche, Jimmy. DataMatrix ist ein anderer (älterer) Standard als QR, hat aber ein paar Vorteile. U.a. kann man mehrere Codefelder verbinden, so dass eine größere, zusammenhängende (!) Datenmenge repräsentierbar ist. Die Codes sind allerdings ein kleines bisschen schlechter, was Fehlertoleranz und Kontraste anbetrifft. Und man muss sie meines Wissens richtungsgenau lesen (was aber die meisten Scanner automatisch kompensieren). Die Post verwendet DataMatrix z.B. im StampIt-Frankierungsverfahren. https://de.wikipedia.org/wiki/DataMatrix-Code

Dein Scanner erkennt die Umlaute mit ziemlicher Sicherheit, Jürgen. Sie gehen nur auf dem Weg verschütt. Dieses Problem lässt sich vermutlich lösen.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
mini990
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 520
Registriert: Sa, 28. Jan 2006 9:44
Wohnort: Berg-Richtheim bei Neumarkt i.d.Opf.

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von mini990 » Mi, 06. Mär 2019 9:21

Lese ich den Datamatrix Code mit z.B. einem Handy stimmt alles.
Den mit dem Elekele Leser eingelesenen Code habe ich schon auf zig Arten zerpflückt.
Es bleiben die "?".

Danke für die Links.
Einen Scanner im vierstelligen Preisbereich kann ich meinen Kunden nicht vermitteln,
ist ihnen definitiv zu teuer...

Gruß Stefan

Benutzeravatar
mini990
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 520
Registriert: Sa, 28. Jan 2006 9:44
Wohnort: Berg-Richtheim bei Neumarkt i.d.Opf.

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von mini990 » Mi, 06. Mär 2019 9:22

.... bin übrigens immer noch der Stefan.
Nur hat mein Name keine Umlaute, deshalb der "Jürgen Mücke"

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Scarmo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 152
Registriert: Di, 24. Jul 2007 9:17

Re: Welcher Barcodereader?

Beitrag von Scarmo » Mi, 06. Mär 2019 13:58

Hallo Stefan

Wir setzen die Honeywell Voyager 1400g ein, welche mit Deinem Code auch keine Probleme haben (Umlaute werden korrekt übergeben).

Gruss
Marco

Antworten