Zustände Arrays in Objekten in Threads

Alle Fragen um die Programmierung, die sich sonst nicht kategorisieren lassen. Von Makro bis Codeblock, von IF bis ENDIF

Moderator: Moderatoren

Antworten
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2394
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von ramses »

Hallo zusammen

eine Grundsätzliche Frage:

Ein Hauptprogramm erstellt ein Klassen Objekt mit verschiedenen Daten Array's und Variablen.

Das Klassen Objekt ist in vielen Threads sichtbar und die Threads schreiben und lesen alle die Daten in das gemeinsamte Objekt.
Die einem Thread zugeodneten Felder eines Array werden nur von genau diesem geschrieben jedoch von mehreren gelesen.

z.B { {Thread1},{Thread2} ....

Fragen:

Sehen alle Threads immer korrekte Daten in den Objekten Arrays und Felden?

Kann es vorkommen dass eine Variable im Klassen Objkt z.B. ein Array das ein anderer Thread liest KEINE oder FALSCHE Daten sieht?

Müssen solche gemeinsam genutzen Daten durch zusätzliche Vorkehrungen abgesichert werden?
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 12741
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von AUGE_OHR »

hi,

wenn man mehrere Thread hat sollte man Signal() verwenden.
gruss by OHR
Jimmy
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2394
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von ramses »

Hallo Jimmy

die Thread können / dürfen nicht auf einander Warten sondern müssen die vorhandenen Daten (Messwerte, Positionen usw.) verwenden.
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8870
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Tom »

Wenn das Klassenobjekt PUBLIC ist, verwenden alle Threads dieselbe Referenz. Damit müssten auch alle Instanzen immer synchron sein. Aber das ist eine komplexe Angelegenheit, würde ich vermuten. Das Symbol wird über die interne Tabelle mit den Publics verwaltet, und die Frage ist natürlich, was sich die Runtime im Moment des lesenden Zugriffs holt, wenn ein ACCESS auf eine Instanzvariable stattfindet, man also lesend auf sie zugreift. Damit wird ja eine Klassenmethode ausgeführt, und die Frage ist, wohin die Anfrage geht. Aber vermutlich ist das so gebaut, dass es das Objekt tatsächlich nur einmal gibt und dass es also in allen Threads jederzeit aktuell ist. Ich habe mit Publics jedenfalls noch keine gegenteiligen Erfahrungen gesammelt, auch mit solchen nicht, die Klassenobjekte enthalten.
Herzlich,
Tom
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2394
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von ramses »

Hallo Tom

ja, das dachte ich auch. Bekomme aber ab und zu NIL wo das gar nicht sein kann.
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

Code: Alles auswählen

SYNC METHOD ...
bewirkt, dass eine Methode nicht 2x gelichzeitig angesprunegn werden kann, sondern erst abgearbeitet wird und dann der nächste Aufruf kommt. Das könnte dir weiterhelfen.
Ich verwende aber nur Klasseninstanzen, keine public oder privat, in die in den Methoden geschrieben wird. Lies die Alaska Doku dazu
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8870
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Tom »

Also hatte Jimmy mit seinem Signal() nicht ganz unrecht. Das braucht man, um mit SYNC zu arbeiten.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

SYNC Method sind unabhängig von Signal, wird dafür nicht benötigt.
SIGNAL dient dazu, den Fortschritt in 2 verschiedenen Threads zu kontrollieren
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8870
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Tom »

Im Beispiel zu SYNC wird mit Signal gearbeitet.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

weil ein Thread auf den anderen wartet, das hat aber nichts mit Kapselung der Methodenausführung zu tun
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
Dominik Krebs
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 128
Registriert: Mo, 15. Apr 2019 16:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Dominik Krebs »

Ich arbeite ebenfalls mit SYNC Methoden um sicherer zu stellen das immer nur ein thread in eine Datei schreiben kann.
Funktioniert auch super und ist auch genau dafür gedacht.
Gruß Dominik
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

es gibt da das geniale Beispeil D:\Users\...\Documents\Xbase++\source\samples\basics\thread\coffee.exe. Das macht einfach Spaß.
Das Beispiel ist so inspirierend, dass man Lust hat, den Code anzusehen und zu analysieren.

I go and get me some coffee...
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 12741
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von AUGE_OHR »

hi Carlo,
ramses hat geschrieben: Mi, 19. Jan 2022 11:15 die Thread können / dürfen nicht auf einander Warten sondern müssen die vorhandenen Daten (Messwerte, Positionen usw.) verwenden.
über wie viele I/O Aktionen sprechen wir überhaupt :?:
wenn du von Messdaten sprichst werden das wohl nicht wenig sein

---

eigentlich sind Signal() und SYNC beide falsch den im Prinzip geht es um das "Sperren" des Array bzw einer Cell.

Frage : kann man "Data-Object" im "Share" Modus nutzen und "sperren" :idea:
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

Man muss das Schreiben in das Dataobject einzig nur über EINE SYNC Methode ausführen, das ist dann atomar und sicher.
Du kannst einen Codeblock an die Methode übergeben und darin das Schreiben definieren.
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
Benutzeravatar
Marcus Herz
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 577
Registriert: Mo, 16. Jan 2006 8:13
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von Marcus Herz »

Dito gilt für Arrays, vor allem wenn man Elemente löscht oder anhängt
Gruß Marcus

Es gibt keine Grenzen, aber du kannst welche ziehen.
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2394
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von ramses »

Marcus Herz hat geschrieben: Do, 20. Jan 2022 8:13 einzig nur über EINE SYNC Methode ausführen, das ist dann atomar und sicher.
Das versuche ich jetzt mal so umzusetzten und die Array's die beschrieben werden müssen noch mit EINER Sync Methode zu "bewirtschaften".
Valar Morghulis

Gruss Carlo
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2394
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Zustände Arrays in Objekten in Threads

Beitrag von ramses »

Nach Umbau der Datenfelder und entfernen der Public Variablen und den Daten-Objekts klappts nun.
Für den Thread übergreifenden Datenaustausch sind nun jeweils sync Methoden der jeweiligen Objekte zuständig.

So stehen z.B. die Daten der Geräte an Bus1 nur im Objekt / Thread welches den Bus1 bearbeitet.
Benötigt ein anderes Objekt/Thread Daten von Bus1 muss er es mit der Datenaustausch Methode des Bus1 Objekts anfordern.

Bis jetzt läufts fehlerfrei.
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Antworten