DCBROWSE und DataObject [ERLEDIGT]

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7693
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DCBROWSE und DataObject [ERLEDIGT]

Beitrag von Tom » Di, 19. Mär 2019 15:40

Hä?

Das DataObject ist kein Array, sondern ein Objekt. Die Instanzvariablen sind nicht nummeriert.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18818
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: DCBROWSE und DataObject [ERLEDIGT]

Beitrag von Manfred » Di, 19. Mär 2019 15:46

soweit meine test ergeben, kann man das Array trotzdem noch mit der Elementnummer aufrufen. also
abrowse:name
oder
abrowse[1,1]
liefert beides das gleiche Ergebnis.
Ach, jetzt verstehe ich was Du meinst. Ich mache das so, das ich das DO erzeuge und dann eine Copy in ein Array packe und somit das Array statt mit Elementnummern, oder Konstanten direkt mit dem Namen des Feldes anspreche.
Und wenn man DataObject[1] macht, erhält man den Inhalt
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Antworten