Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 12. Aug 2015 16:26

Hin und wieder, so ungefähr alle zwei bis acht Monate, schafft es irgendeiner unserer Anwender, die Druckvorschau von List & Label so umzugestalten, dass absolut keine Bedienelemente mehr sichtbar sind. Es geht nicht darum, dass das Menüband minimiert wurde und die Schaltflächen für Druck und Export ausgeblendet wurden. Das Fenster wird als Fenster, aber ohne alles (Steuerung) angezeigt - nur die Dokumentenvorschau selbst ist noch da. Da L&L in der Registry die Darstellungsoptionen für jede Anwendung speichert, lassen sich diese Werte (CURRENT_USER -> Software -> Combit ...) zwar löschen, so dass die Vorschau wieder auf ihr Standardverhalten zurückfällt und alles wieder sichtbar ist, aber bei stark eingeschränkten Rechten oder in Terminal-Server-Umgebungen kann das für unseren Support ganz schön anstrengend sein.

Die Frage, die ich eigentlich habe, lautet: Wie schaffen die Anwender das? Es gibt ja keine gesonderte Doku für die Vorschau, aber ich vermute, da ist irgendwo eine Tastenkombination versteckt, die genau das zur Folge hat. Kennt die jemand? Und: Wie lautet das Gegenmittel direkt im Vorschaudialog?

Eingesetzt wird L&L 20 im aktuellsten Servicepack. Das war aber auch schon bei früheren Versionen so. Die in der Anwendung gesetzten Parameter sind immer gleich. Von der Verhinderung der inkrementellen Vorschau abgesehen gibt es keine gesetzten Optionen für den Preview.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 12. Aug 2015 17:06

Aha. Bin einen Schritt weiter. Wenn das Ribbon-Menü in der Vorschau aus technischen Gründen (XP oder älter, Citrix, visuelle Stile deaktiviert, Option im Designer abgeschaltet) nicht angezeigt werden kann, bietet die L&L-Vorschau eine "klassische" Buttonleiste an, die ganz links (siehe Hervorhebung im Bild, aus Windows-10-Gründen schwer zu erkennen) mit einem "Anfasser" daherkommt, über die man die Menüleiste abdocken, frei platzieren, anderswo am Fenster andocken und leider auch aus dem sichtbaren Bereich heraus verschieben kann. Wenn man das gemacht hat, ist sie beim nächsten Mal wech. Bislang besteht die einzige mir bekannte Möglichkeit, sie wiederzubekommen, darin, die entsprechenden Registryschlüssel zu löschen.
Dateianhänge
l_l_preview.jpg
l_l_preview.jpg (7.28 KiB) 1390 mal betrachtet
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10670
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 12. Aug 2015 19:16

Tom hat geschrieben:... mit einem "Anfasser" daherkommt, über die man die Menüleiste abdocken, frei platzieren, anderswo am Fenster andocken und leider auch aus dem sichtbaren Bereich heraus verschieben kann.
das ist eine Rebar mit dem Style RBBS_GRIPPERALWAYS.

man könnte versuchen den Style auf RBBS_NOGRIPPER zu ändern in etwa so (ungetestet)

Code: Alles auswählen

INLINE METHOD SetNoGripper( hWnd )
LOCAL nStyle
// hWnd = Handle des Control ( FindwindowA() )
   IF hWnd > 0
   // hole den GWL_STYLE
      nStyle  := @user32:GetWindowLongA(hWnd, GWL_STYLE)
   // entferne Flag
      nStyle := nAndNot(nStyle, RBBS_GRIPPERALWAYS )
   // neuer Style
      nStyle := nOr(nStyle, RBBS_NOGRIPPER )
   // setzt den Style auf das Control
      @user32:SetWindowLongA(hWnd , GWL_STYLE , nStyle )
      @user32:InvalidateRect(hWnd,1)
   ENDIF
RETURN self
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 12. Aug 2015 19:26

Hallo, Jimmy.

Ich hatte schon damit gerechnet, dass Du früher oder später mit sowas ankommst. Das ist ja nett, und auch irgendwie lehrreich, aber der Aufruf der Vorschau und damit die einzige Stelle, an der irgendwie Kontrolle möglich wäre, ist das hier:

Code: Alles auswählen

nErrorCode := LlPreviewDisplayEx(nJob,cFormName,cPreviewPath,nHwnd,LL_irgendeineOptionfürdieDruckerauswahl) 
Dann wird die Vorschau angezeigt. Wenn sie beendet wird, läuft das Programm ab der nächsten Zeile weiter. Der Rückgabecode informiert nur darüber, ob es einen Fehler gab. Meistens ist er also null.

nHwnd ist das Handle des aufrufenden Fensters, also nicht desjenigen Fensters, das entsteht. L&L erzeugt das Preview-Fenster eigenständig und lässt auch keine Kontrolle darüber zu. Man kann zwar, wenn man will, ein Preview-Control in der Applikation erzeugen und dann verwenden, aber man kann ja auch Dominosteine mit Senf essen. :wink:

Nichts für ungut. Und danke für den - wieder einmal - interessanten, aber am Ziel vorbeischießenden Hilfeversuch.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2309
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mi, 12. Aug 2015 19:46

Ich denke, dass das wirklich eine Frage für den Combit Support ist. Meistens gibt es ja irgendwelche Optionen zu setzen, vielleicht kann man so auch den Stil der Buttonleiste (oder Rebar) beeinflussen.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 12. Aug 2015 19:52

Hallo, Wolfgang.

Die gibt es. Mit der Option lässt sich aber nur das Ribbon abschalten, wenn es zur Verfügung stünde. Man kann das Ribbon nicht aktivieren, wenn die technischen Voraussetzungen dafür nicht erfüllt sind (was aktuell der Fall ist). Und man kann das vermeintliche Rebar-Dings nicht mit der Option versehen, unverschiebbar zu sein.

Vielleicht schreibe ich wirklich mal den Combit-Support an.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10670
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 12. Aug 2015 20:10

hi,

wenn ich was auf dem Bildschirm "sehe" dann kommt man da auch "ran".

mit "FindWindowsA()" findest du ein Fenster mittels des Title.
mit "FindWindowExA()" findest du "in" einem Fenster ein Control wie die Rebar

um raus zu bekommen nach "was" man sucht nehme ich WinID
http://www.dennisbabkin.com/software/
Rebar_Gripper.JPG
Rebar_Gripper.JPG (47.87 KiB) 1372 mal betrachtet
die Rebar Class heisst also "RebarWindows32" wobei ich hier 3 Stück habe.

nun hab ich mir den L&L Designer ( älter Version ) vorgenommen und bekomme das
LL_Gripper.JPG
LL_Gripper.JPG (80.05 KiB) 1372 mal betrachtet
Combit verwendet also ein eigenes Framework was die Sache schwieriger macht ...
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 12. Aug 2015 20:19

Hallo, Jimmy.
wenn ich was auf dem Bildschirm "sehe" dann kommt man da auch "ran".
Klar. Aber in dem Moment, in dem es auf dem Bildschirm zu sehen ist, ist es schon zu spät. Und dieser Moment dauert in meiner Applikation genau eine Zeile lang.

Ich kann auch in der Anwendung jedes Mal, bevor eine Vorschau angezeigt wird, einfach die Darstellungsschlüssel aus der Registry löschen. Dominosteine mit Senf. Und außerdem schlecht (weil es ja gewünscht ist, dass sich die Vorschau ihre Darstellung merkt) und außerdem viel zu aufwendig für ein so seltenes Problem.

Ich will hier aber nicht rumdoktoren oder einen Handler für die Vorschau bauen oder so Zeug (etwa einen Thread, der darauf wartet, ob irgendwo auf dem Desktop ein L&L-Vorschaufenster zu sehen ist), sondern wissen, ob es ein Bordmittel in L&L gibt, um das entweder zu verhindern oder beispielsweise direkt in der Vorschau zu korrigieren.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6831
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: L&L-Vorschau komplett ohne Bedienelemente

Beitrag von Tom » Mi, 19. Aug 2015 17:49

Falls es jemanden interessiert/jemand auch mit diesem Problem konfrontiert ist oder wird: Nach der nicht unerwarteten Antwort des Combit-Supports (Die Darstellungsspeicherung für die Vorschau kann tatsächlich nur durch die Löschung der entsprechenden Registry-Schlüssel zurückgesetzt werden) habe ich einfach eine Funktionalität in die Admin-Werkzeuge unserer Applikationen aufgenommen, die es erlaubt, aus dem Programm heraus eine Löschung genau dieser Schlüssel vorzunehmen.
Herzlich,
Tom

Antworten