STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Xbase++-IDE - Workbench, Visual Xbase

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dtmackenzie
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 78
Registriert: Do, 22. Nov 2007 9:02
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von dtmackenzie » Mi, 03. Jul 2019 9:54

Findet Ihr das auch etwas irritierend?
Meistens markiere ich etwas, drucke STRG+F (markierter Text erscheint als Suchbegriff) und will es gleich suchen...
Bereich "Gesamter Text" muss ich aber jedes mal einstellen, wäre meiner Meinung nach viel sinnvoller als Default.
Ich habe keine Einstellung dafür unter "Editor-Optionen" gefunden.

Ich bin selbst sehr konservativ wenn es dazu kommt, Default-Einstellungen zu ändern, und Alaska geht es verständlicherweise bestimmt auch so.
Deshalb lasse ich diesen Ballon fliegen um die allgemeine Meinung zu sondieren...
Viele Grüße,
David

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13477
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von Jan » Mi, 03. Jul 2019 10:12

David,

wenn Du das ein mal gesetzt hast sollte der sich das merken. Ist zumindest bei mir so.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
dtmackenzie
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 78
Registriert: Do, 22. Nov 2007 9:02
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von dtmackenzie » Mi, 03. Jul 2019 10:25

Hallo Jan,
wenn ich weiter suche mit dem gleichen Suchbegriff (F3 bzw. STRG+F) dann ist es so wie Du sagst.
Aber sobald ich etwas anderes markiere, dann ist der Default-Bereich wieder "Markierter Text".
Typischerweise mache ich Doppelklick z.B. auf einem Funktionsnamen dann STRG+F...
Ich habe Build 1113.
VG, David
Viele Grüße,
David

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13477
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von Jan » Mi, 03. Jul 2019 10:31

David,

ich kann Dir gerade nicht folgen. Wenn Du etwas markierst, und dann die Suchfunktion aufrufst, dann ist es doch sinnvoll, das der auf "Markierter Text" steht. Warum sollte man Code markieren und die Suchfunktion aufrufen, wenn man nicht das gerade markierte durchsuchen möchte?

Ist nichts markiert nimmt er das aus der letzten Suche - bei mir halt meistens "Gesamter Text".

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
dtmackenzie
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 78
Registriert: Do, 22. Nov 2007 9:02
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von dtmackenzie » Mi, 03. Jul 2019 10:45

Jan,
bei mir ist der Sinn der Markierung, dass der markierter Text gleich im Feld "Suchen nach:" erscheint, ohne dass ich "Copy & Paste" machen muss.
Ist ja bei vielen Editoren so.
Bei STRG+UMSCHALT+F (Suchen in Dateien) funktioniert dies übrigens leider nicht.
Einen markierten Bereich durchzusuchen ist etwas was ich eigentlich nie mache.
David
Viele Grüße,
David

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7693
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von Tom » Mi, 03. Jul 2019 11:44

Aber viele andere tun das. Wenn ich nur innerhalb einer Funktion z.B. einen Variablennamen ändern will, der aber woanders möglicherweise auch verwendet wird, ist das einer der einfach(st)en Wege.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
dtmackenzie
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 78
Registriert: Do, 22. Nov 2007 9:02
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: STRG+F im Editor: Warum Default-Bereich "Markierter Text"?

Beitrag von dtmackenzie » Mi, 03. Jul 2019 12:31

Ja, hast Du Recht.
Bei der reinen Suche ist es zwar wenig sinnvoll (da kann man einfach aufhören), aber beim (alles) Ersetzen schon.
Eine syntaxbezogene Umbenennungsfunktion wie bei Visual Studio wäre natürlich noch besser, aber Alaska ist (zum Glück) nicht Microsoft. ;-)
Also einverstanden, Defaultwert sollte nicht geändert werden.
Eine Einstellung unter "Editor-Optionen" wäre meiner Meinung nach trotzdem schön.
Danke Jan und Tom!
Viele Grüße,
David

Antworten