mod_harbour

Es soll sie ja geben ...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Tom, hallo Manfred,
danke.
LG
Otto
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2518
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von ramses »

Tom hat geschrieben: Di, 08. Aug 2023 7:33 Das kann Xb2Net seit dem letzten Update auch alleine.
Das ist richtig. Leider lassen sich damit aber viele Funktionen wie Sicherheit usw. nicht umsetzen und auch einiges anderes nicht ......
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 15710
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: mod_harbour

Beitrag von brandelh »

um ChatGPT für uns produktiv einsetzen zu können, haben wir mit mod Harbour einen Prompt-Editor gebaut.
verstehe ich das richtig, dass du die Zeile "Klammern überprüfen" auswählst und dir ChatGPT erklärt wie man die richtig setzt ?
Oder gar den Quellcode nach offenen Klammern oder falsch gesetzten Klammern durchsucht ?

Ich dachte ChatGPT wäre ein "Geschichtenschreiber" ... ich bin verwirrt.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9394
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Kontaktdaten:

Re: mod_harbour

Beitrag von Tom »

Ich dachte ChatGPT wäre ein "Geschichtenschreiber" ... ich bin verwirrt.
ChatGPT ist eine generative Künstliche Idiotie, die u.a. programmieren, komponieren und Fehler analysieren kann.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Hubert,

Ich habe mir diesen Prompt-Editor erstellt, damit ich Fragen, die ich mit ChatGPT bearbeitet habe, für ein nächstes Mal speichern kann.
Ich frage meistens am Ende, wie ich diese Frage hätte stellen sollen, um direkt dieses Ergebnis zu erhalten.
Du kannst bei einer Frage immer wieder nachhaken.
Dann speichere ich die Frage.

Für HTML und JavaScript erhältst du sehr gute Ergebnisse.
Zum Beispiel habe ich die von dir angesprochene Frage so formuliert: "Bitte überprüfe, ob in diesem JavaScript-Code die Klammern korrekt gesetzt sind."

Derzeit ist der Internetzugriff bei ChatGPT nicht verfügbar, selbst in der Pro-Version.

Aber Google Bard oder Bing Chat liefern ganz ähnliche Ergebnisse und durchsuchen das aktuelle Internet.

Der Prompt-Editor ist wichtig, damit du standardisierte Fragen erstellst, die schnell ähnliche Ergebnisse liefern können.
Sonst kann es auch zu "Geschichtenerzählen" ausufern.

Mit freundlichen Grüßen,
Otto
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Hubert,
dieses Prompt ergibt das Programm, dass du unten siehst:

Code: Alles auswählen

Erstelle mir eine <Form> für eine Kundendatenbank.
Verwende die üblichen Felder. Für Handy und E-Mail sieh bitte je 3 Optionen vor. Bitte die <Input> Elemente, die Fokus haben, gut hervorheben.
Nimm einen etwas größeren Zeichensatz und lege ein Bootstrap-Grid darunter und ordne die Felder mehrspaltig an.
LG
Otto

Bild
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Fortsetzung:
>Du kannst bei einer Frage immer wieder nachhaken.
Ergänze den Code um eine dummy function, die mir alle Felder in einem alert() ausgibt.

Bild
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Fortsetzung:
Am Ende frage ich dann ChatGPT:
Wie muss ich in Zukunft diese Frage stellen um die Antwort gleich zu erhalten?

ChatGPT
Um in Zukunft effizient und direkt die gewünschte Antwort zu erhalten, sollten Sie Ihre Frage klar und spezifisch formulieren. Basierend auf Ihrem vorherigen Gespräch könnten Sie beispielsweise so fragen:

"Ich benötige ein einfaches Bootstrap-Formular für eine Kundendatenbank mit den Feldern Name, Vorname, Adresse, drei Handy-Feldern und drei E-Mail-Feldern. Die Eingabeelemente sollen beim Fokus hervorgehoben werden und das Formular sollte mit einem größeren Zeichensatz gestaltet sein. Zudem möchte ich eine JavaScript-Funktion, die beim Absenden des Formulars alle eingegebenen Werte in einem Alert-Fenster anzeigt."

So enthält Ihre Frage alle notwendigen Informationen in einem klaren und präzisen Format, wodurch es einfacher für mich ist, Ihnen direkt die gewünschte Lösung bereitzustellen.

Diese Antwort speichere ich dann im Prompt-Editor.
LG
Otto

Bild
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 15710
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: mod_harbour

Beitrag von brandelh »

schon beeindruckend.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,

es tut mir leid, dass man derzeit die Bilder nicht sehen kann.
Ich muss das SSL-Zertifikat für mybergland.com erneuern.
Das habe ich verschwitzt.
Nach der Erneuerung sollten die Bilder wieder sichtbar sein.

LG,
Otto
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,
ich habe das SSL-Zertifikat erneuert und nun sind alle Bilder wieder sichtbar.
LG
Otto
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2518
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von ramses »

azzo hat geschrieben: Mi, 09. Aug 2023 8:54
Ich muss das SSL-Zertifikat für mybergland.com erneuern.
Das habe ich verschwitzt.
Otto, wieso nimmst du nicht ein Let's Encrypt Zertifikat?
Das kostet nichts und du kannst es mit einem Shell-Script automatisch erneueren.
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Carlo,

Könntest du vielleicht zeigen, wie das bei einem Apache-Server funktioniert oder auch in Kombination mit nginx?

Liebe Grüße,
Otto
Dominik Krebs
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 206
Registriert: Mo, 15. Apr 2019 16:19
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von Dominik Krebs »

Hallo, am einfachsten ist, du verwendest den "certbot"

https://certbot.eff.org/
Gruß Dominik
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2518
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von ramses »

Hallo Otto

Apache habe ich schon lange ausgemustert. Ich habe einen Xbase++ Websever (xb2.net) mit Let's Encrypt Zertifikate bei meinen Kunden lange direkt als Web-Server und als App-Server verwendet. Die Zertifikate lagen beim Xbase++ Webserver (xb2.net) zur Erneuerung habe ich in einem Thread jeweils le32.exe (Crypt-LE ACME Client) gestartet. Vor einiger Zeit habe ich wegen einigen nicht lösbaren grösseren Problemen nach einem Tip von einem Entwickler alles was ging auf einen nginx Reverse Proxy unter FreeBSD ausgelagert. ( SSL/TLS, Compress, Statischer Content/Files, Sicherheit, Lastverteilung auf mehrere Server, IP-v4<->IP-v6 Gateway usw. erledigt alles nun der nginx /FreeBSD ) Die Xbase++ Webserver sind nun auf die App-Funktion und nur noch internes http Ip-v4 geschrumpft und nicht mehr direkt aus dem Internet erreichbar. Die Probleme waren so schlagartig beseitigt und die Performance ist auch viel viel besser.

Für die Zertifikatserneuerung verwende ich unter FreeBSD nun Certbot eine Kurzanleitung findest du u.A. bei:
https://certbot.eff.org/instructions?ws ... os=freebsd
Certbot kannte ich vorher auch nicht, mit der Erfahrung im Umgang mit FreeBSD und der Anleitung lief der in unter 30 Minuten problemlos.

Mit Apache, nginx, postgresql-Server, FTP-Server usw. unter Windows habe ich gar keine Erfahrung. Diese Programme habe ich noch nie unter Windows benutzt oder verwendet sondern schon immer nur unter Novell-Netware/SCO-Unix/FreeBSD .....
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Carlo und Dominik
danke für eure Ausführungen.
Ich verwende ausschließlich WINDOWS und Selfhosting.
Wie es aussieht, soll es mit WINDOWS auch funktionieren, aber man muss Teile händisch installieren.
Derzeit habe ich das Problem gelöst, aber ich werde versuchen, einen weiteren Server zum Testen aufzusetzen.

Eigentlich sollte ich mit nginx nun auch in der Lage sein, mehrere Domains auf einem Server zu hosten, sodass diese sich nicht in die Quere kommen.
Derzeit habe ich pro Domain immer einen Server.
Ich werde mir noch eine weitere statische IP besorgen und dann probieren. Danke für die Anregung.
LG
Otto
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2518
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von ramses »

Hallo Otto

mehrere Domains auf einem Server oder mit einer statischen IP-Adresse geht problemlos.
Mit Let's Encrypt brauchst du keine statische IP-Adresse das geht problemlos auch mit dynamischen IP-Adressen und einem DYNDNS.

Du musst nur schauen das dein DYNDNS Anbieter auf der "Freigabeliste" ICANN DOMAINS steht
siehe: https://publicsuffix.org/list/
Valar Morghulis

Gruss Carlo
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,
heute habe ich für den Eigenbedarf eine Steuerung für einen Shelly Plug S erstellt.
Das Programm ist mit HTML/JS.
Unser Toaster im Betrieb verfügt nur über einen mechanischen Timer, der schwer einzustellen ist.
Nun geht es sekundengenau.
LG
Otto


Bild
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,

Upwork ist eine große Plattform, über die viele Firmen Freelancer anstellen.
Durch die KI hat sich hier viel verändert, und diese Veränderungen lassen sich gut messen.
Yes, the prices per hour for programmers on Upwork have been affected by KI. KI, or artificial intelligence, has made it possible for clients to get work done more quickly and cheaply. This has led to a decrease in demand for Indian programmers, as clients can now find someone to do the work for a lower price.
LG,
Otto
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

KI
Ich hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt. Du gehst in den Sommerurlaub und wenn du nach den Ferien zurückkommst, hat sich die Art und Weise, wie du Software entwickelst, komplett verändert.
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,
Ich wollte heute den Zimmerplan mit mod harbour weiter programmieren und das Modul fertigstellen.

Ich verwende eine gekaufte Komponente.
Es ist jedoch herausfordernd, wenn man seit 1995 seine eigene Komponente für den Plan verwendet hat, auf etwas Vorgefertigtes umzusteigen.

Die vorgefertigten Komponenten haben viel Overhead. Auch gibt es eine Lernkurve und man braucht immer etwas, das nicht unterstützt wird.

Deshalb habe ich mich entschlossen, den Plan selbst zu programmieren.
Der Zimmerplan selbst ist nicht sehr anspruchsvoll.

Die Daten werden jetzt aus einer DBF-Datei gelesen, genauso wie bei meiner Desktop-Anwendung.
Es wird ein JSON erstellt. Und dann zeichne ich den Plan.
LG
Otto

Bild
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Bild
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 487
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: mod_harbour

Beitrag von azzo »

Ich kann nun die Zeilenhöhe mit einem Schieberegler in Echtzeit verstellen.


Bild
Antworten